Wir über uns

header_wir

Die Rats-Apotheke wird von Frau Brigitte Kleinehanding, Fachapothekerin für Allgemeinpharmazie, Zusatzbezeichnung Ernährungsberatung, geleitet.

Unser Team besteht aus zwei weiteren Apothekerinnen, sieben PTAs (Pharmazeutisch- Technische Assistenten) und zwei PKAs (Pharmazeutisch-Kaufmännische Assistenten).

Im großzügig gestalteten Verkaufsraum können Sie sich in angenehmer Atmosphäre umsehen und sich zu allen Arzneimittel- und Gesundheitsfragen informieren lassen. Ein separates Beratungszimmer schafft, gerade bei sehr persönlichen Fragen, die nötige Diskretion.

Übrigens, Ihre Kinder können währenddessen in unserer „Rats-Apotheke für Kinder“ spielen.


qmbak_150Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, wurde die Apotheke im Mai 2001 vom Rathausplatz 5 zum Rathausplatz 7 verlegt. Im großzügig gestalteten Verkaufsraum können Sie sich in angenehmer Atmosphäre umsehen und sich zu allen Arzneimittel- und Gesundheitsfragen informieren lassen. Ein separates Beratungszimmer schafft, gerade bei sehr persönlichen Fragen, die nötige Diskretion. Um unser Beratungsangebot kontinuierlich zu verbessern, haben wir uns im Februar 2006 der Apothekenkooperation A-Plus angeschlossen.

Übrigens, Ihre Kinder können währenddessen in unserer "Rats-Apotheke für Kinder" spielen.

  • Medikament vorbestellen
  • Rezepte einlösen
  • Foto senden
  • Newsletteranmeldung
  • Notdienst

Medikamentenvorbestellung

Bestellen Sie Medikamente zur Abholung vor. So haben wir diese vorrätig und Sie vermeiden unnötige Wartezeiten. In unserem Shop sehen Sie alle verfügbaren Medikamente und können Ihre Reservierung/Bestellung abschließen.

Keine Haftung für Fehler. Alle Abbildungen ähnlich. Die Angebote gelten solange der Vorrat reicht und werden in haushaltsüblichen Mengen angeboten. Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und als unverbindliche Preisempfehlung der A-plus Service GmbH. Alle Angebote gültig vom 1.12.2017 bis 31.12.2017.
* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
** Unser regulärer Verkaufspreis

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.